Follow me!

Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Instagram, LinkedIn und Co. Das Standardwerk im Online-Marketing. Neue 6. Auflage
Langbeschreibung
Der bewährte Begleiter durch die Welt des Social Media Marketings, jetzt in neuer, aktualisierter Auflage! Die Social-Media-Experten Anne Grabs, Elisabeth Vogl und Karim-Patrick Bannour zeigen Ihnen, dass es für Unternehmen jeder Branche und jeder Größe interessant ist, in Social Media aktiv zu werden. Folgen Sie der Erfolgsstrategie der Autoren: Was sind Social Media und welche Chancen bieten sie? Welche Ziele können Sie erreichen? Welche Voraussetzungen müssen dafür geschaffen werden? Welche Schritte müssen in welcher Reihenfolge erfolgen? Welche Gefahren drohen und wie können Sie diese Gefahren minimieren? Follow me! liefert Ihnen praktische Tipps mit zahlreichen Best Practices sowie Praxiseinblicken und Erfahrungswerten von Social Media Managern. Inkl. Strategien zum mobilen Marketing, Empfehlungsmarketing, Crowdsourcing, Social Commerce, Pinterest, Snapchat, Periscope, Rechtstipps u.v.m.
Haupbeschreibung
Inkl. Pinterest, Instagram, Snapchat, Social Commerce und vielen Fallbeispielen aus D/A/CH
Inhaltsverzeichnis
Über dieses Buch ... 19 1. Social Media - Pflicht oder Kür? ... 25 1.1 ... Social Media sind Marketing-Must-haves ... 26 1.2 ... Wie Social Media die Medienlandschaft beeinflussen ... 28 1.3 ... Das Zeitalter der Selfie-Fotos und -Videos ... 32 1.4 ... Markenbekanntheit, Kundengewinnung, Sales - wofür Sie Social Media einsetzen können ... 34 1.5 ... Was bringen Social Media für Ihr Unternehmen? ... 46 1.6 ... Die Marke im Social Web ... 58 1.7 ... Der ROI von Social Media ... 63 1.8 ... Fazit ... 72 2. Social Media mit Strategie ... 73 2.1 ... Voraussetzungen für Social Media im Unternehmen ... 75 2.2 ... Die Strategie definieren ... 76 2.3 ... Schritt 1: Die Vision formulieren ... 79 2.4 ... Schritt 2: Analysieren Sie Ihre Stakeholder ... 83 2.5 ... Schritt 3: Ist-Zustand analysieren ... 89 2.6 ... Schritt 4: Kanäle definieren und KPI festlegen ... 94 2.7 ... Schritt 5: Inhalte konzipieren und Media einplanen ... 99 2.8 ... Schritt 6: Erfolg messen und Maßnahmen analysieren ... 107 2.9 ... Schritt 7: Die Strategie anpassen ... 112 3. Facebook ... 115 3.1 ... Das größte Social Network und ein globaler Konzern ... 115 3.2 ... Wen Sie auf Facebook erreichen können ... 117 3.3 ... Was Sie mit Facebook erreichen können ... 118 3.4 ... Das Facebook-Einmaleins ... 124 3.5 ... Facebook-Content, der ankommt ... 135 3.6 ... Tipps für Publishing und Community Management ... 144 3.7 ... Facebook-Werbeanzeigen ... 146 3.8 ... Targeting nach Custom Audiences, Website Custom Audiences und Lookalike Audiences ... 162 3.9 ... Facebook Analytics ... 170 3.10 ... Facebook-Shop ... 173 3.11 ... Fazit ... 175 4. Social Video ... 177 4.1 ... Social Video ist das neue Fernsehen ... 178 4.2 ... Was Sie mit Social Videos erreichen können ... 179 4.3 ... Social-Video-Strategie ... 180 4.4 ... Storytelling ... 183 4.5 ... Storydoing ... 191 4.6 ... Virale Social-Video-Kampagnen ... 193 4.7 ... YouTube ... 198 4.8 ... Der YouTube-Kanal - Ihre Videozentrale ... 201 4.9 ... YouTube-Werbung ... 213 4.10 ... Fazit ... 216 5. Instagram ... 219 5.1 ... Instagram-Nutzerzahlen ... 220 5.2 ... Warum Sie auf Instagram aktiv werden sollten ... 221 5.3 ... Der Instagram-Account ... 224 5.4 ... Instagram-Content ... 228 5.5 ... Instagram Shopping - From Likes to Sales ... 241 5.6 ... Instagram-Erfolg messen ... 243 5.7 ... Instagram-Anzeigen ... 246 5.8 ... Instagram-Tool-Tipps ... 250 5.9 ... Fazit ... 252 6. Pinterest ... 253 6.1 ... Wie funktioniert Pinterest? ... 256 6.2 ... How to Pinterest ... 258 6.3 ... Werbung auf Pinterest ... 265 6.4 ... Pinterest-Analytics ... 266 6.5 ... Social Commerce ... 268 6.6 ... Fazit ... 268 7. Messenger Marketing ... 269 7.1 ... Messaging-Apps beliebter als Social Networks ... 270 7.2 ... Was Sie mit Messenger Marketing erreichen können ... 272 7.3 ... Facebook Messenger ... 274 7.4 ... Chatbots - die Kommunikation der Zukunft ... 277 7.5 ... Snapchat ... 281 7.6 ... WhatsApp ... 288 7.7 ... Alternative Messaging-Dienste ... 293 7.8 ... Fazit ... 294 8. TikTok ... 297 8.1 ... TikTok-Nutzerzahlen und Nutzung ... 298 8.2 ... TikTok-Grundlagen ... 300 8.3 ... Auf TikTok starten ... 303 8.4 ... #TikTokMadeMeBuyIt - Social Commerce auf TikTok ... 305 8.5 ... TikTok-Creators ... 306 8.6 ... TikTok Analytics ... 307 8.7 ... TikTok Advertising ... 308 8.8 ... Fazit ... 311 9. Twitter ... 313 9.1 ... Über das Twitterversum ... 315 9.2 ... Was Unternehmen mit Twitter erreichen können ... 315 9.3 ... Twitter-Account-Grundlagen ... 323 9.4 ... So funktioniert Twitter ... 324 9.5 ... Twitter-Tools ... 333 9.6 ... Twitter für den Vertrieb nutzen? ... 336 9.7 ... Werbung in Twitter ... 338 9.8 ... Twitter Analytics ... 339 9.9 ... Fazit ... 34010. Blogs - Ihre Social-Media-Zentrale ... 343 10.1 ... Im Schatten von Instagram, YouTube und Co. ... 344 10.2 ... Die verschiedenen Blog-Arten ... 345 10.3 ... Warum Sie bloggen sollten ... 347 10.4 ... Starten Sie Ihr Blog ... 351 10.5 ... Corporate Blogs ... 360 10.6 ... Schnell, authentisch und relevant - in der Krise leistet Ihr Blog Erste Hilfe ... 366 10.7 ... Blogger Relations ... 370 10.8 ... Wo richtet man ein Blog am besten ein? ... 374 10.9 ... Wie machen Sie Ihr Blog bekannt? ... 383 10.10 ... Blog-SEO - wird Ihr Blog gefunden? ... 386 10.11 ... Fazit: Wer nicht bloggt, hat nichts zu sagen ... 39011. Podcasts ... 391 11.1 ... Vom Hype zum Trend ... 392 11.2 ... How to Podcast ... 396 11.3 ... Fazit ... 40512. Business-Netzwerke LinkedIn und XING ... 407 12.1 ... Die Vorteile von Business-Netzwerken ... 408 12.2 ... LinkedIn oder XING - oder sogar beides? ... 412 12.3 ... Basis- oder Premium-Account? ... 413 12.4 ... Das Personenprofil ... 415 12.5 ... LinkedIn ... 420 12.6 ... XING ... 434 12.7 ... Bringen Sie sich in Gruppen ins Gespräch ... 441 12.8 ... Content für Business-Netzwerke ... 443 12.9 ... Fazit ... 44413. Social Media Monitoring und Online Reputation Management ... 447 13.1 ... Was Sie mit Monitoring erreichen können ... 448 13.2 ... Drei Ansätze für den Einstieg in das Monitoring ... 452 13.3 ... Die richtigen Monitoring-Tools verwenden ... 455 13.4 ... Professionelle Social-Media-Monitoring-Tools ... 460 13.5 ... Kennzahlen und Ergebnisse ... 465 13.6 ... Online Reputation Management ... 467 13.7 ... Der souveräne Umgang mit negativer Online-Reputation und negativem Feedback ... 473 13.8 ... Shitstorms ... 477 13.9 ... Fazit ... 48314. Social Media - Ausblick ... 485 14.1 ... Instagram first ... 485 14.2 ... Social Commerce ... 485 14.3 ... Social Media Customer Journey ... 486 14.4 ... From Likes to Leads/Sales ... 487 14.5 ... Virtual und Augmented Reality ... 487 14.6 ... Conversational Commerce und Chatbots ... 488 14.7 ... Voice Commerce ... 489 14.8 ... Ephemeral Content ... 489 14.9 ... Vertikal ist das neue Horizontal ... 490 14.10 ... Kurzvideos ... 490 14.11 ... Premium Social Media ... 490 14.12 ... Content-Recycling ... 491 14.13 ... Social Audio ... 491 14.14 ... Livestreams ... 492 14.15 ... Mikro- vs. Makro-Influencer ... 492 14.16 ... Fazit ... 492 Die Rechtstipps im Buch ... 495 Das Coverbild ... 497 Index ... 499
Karim-Patrick Bannour befasst sich seit 1993 privat und beruflich mitdem Internet. Nach mehrjähriger Tätigkeit in der Reisebranche undim Internetbanking baute er in Salzburg eine Content-Redaktion für georeferenzierte Inhalte auf und machte sich 2009 mit seiner eigenen Social-Media-Agentur viermalvier.at selbständig. Gemeinsam mit seinem vierköpfigen Team betreut er große und kleine Unternehmen, Marken und Organisationen aus allen Branchen. Seine Spezialagentur bietet von der Konzeption über die technische Umsetzung bis hin zur redaktionellen Betreuung die komplette Bandbreite. Er hält zahlreiche Vorträge, unter anderem vor der Wirtschaftskammer Österreich (WKO), dem Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI), auf Kongressen und Veranstaltungen sowie direkt in Unternehmen. In zahlreichen Gastbeiträgen in Zeitungen, Zeitschriften und einigen Sammelwerken gibt er sein Wissen an Unternehmen weiter.
ISBN-13:
9783836279567
Veröffentl:
2021
Erscheinungsdatum:
01.11.2021
Seiten:
502
Autor:
Karim-Patrick Bannour
Gewicht:
946 g
Format:
231x172x31 mm
Serie:
Rheinwerk Computing
Sprache:
Deutsch

34,90 €*

Lieferzeit: Sofort lieferbari
Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.