Diversität in der Hochschullehre - Didaktik für den Lehralltag

Langbeschreibung
Wie können Hochschullehrende der Diversität von Studierenden mit einer bewussten Gestaltung von Lehr-Lern-Interaktionen konstruktiv begegnen? Die Autor*innen unterstützen mit diesem Buch Lehrende bei der Gestaltung ihrer eigenen didaktischen Konzepte für Lehrveranstaltungen. Wohlwissend, dass die Studierenden alle unterschiedlich sind, entstehen Ideen für eine diversitätsgerechte Didaktik.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 71 Einleitung 92 Meine Lehre und ich 112.1 Wie ticke ich als Lehrperson? 5 Lehrperspektiven 122.1.1 Transmission 152.1.2 Apprenticeship . 162.1.3 Developmental 182.1.4 Nurturing 202.1.5 Social Reform 222.2 Lehrperspektiven und Lehr-Lernsettings 243 Was Lernen behindert 273.1 Beeinträchtigungen und Barrieren im Studium 283.2 Stereotype Threat 334 Begriffliche Klärungen 374.1 Heterogenität & Diversität 374.2 Inklusion 395 Diversität in Hochschulen: Das HEAD Wheel 416 Mehrebenen-Ansatz des Umgangs mit Diversität in der Lehre 487 Diversitykompetenz von Lehrenden 517.1 Diversitykompetenz als Strukturmodell 517.2 Diversitykompetenz als Entwicklungsmodell 548 Lehren planen mit Diversity-Check 628.1 Learning Outcome orientierte Planung von Hochschullehre (LOOP) 628.2 Beispiel einer Veranstaltungsplanung mit Diversity Check 669 Lehre gestalten: Diversität inklusive 739.1 Instruktionsorientiert lehren: die Vorlesung 739.1.1 Lehrvorträge halten 759.1.2 "Storytelling": Lehren mit der Leiter des Erzählens 789.2 Aktivierend und interaktionsorientiert lehren: Gruppen anleiten und begleiten 819.2.1 Diversität in Gruppen: Erkenntnisse der Gruppenforschung in Organisationen 839.2.2 Entstehung von Gruppen - einander fremd sein 909.2.3 Orientierung in der Gruppe - seine Rolle finden 959.2.4 Vertrauensvoll zusammenarbeiten - sich dazugehörig fühlen 1019.2.5 Unterschiedlichkeit zulassen - anders sein dürfen und doch dazugehören 1059.2.6 Die gemeinsame Arbeit abschließen - sich trennen 10910 Lernerfolge (über-)prüfen: Inclusive Assessment 11111 Digital divers - divers digital? 11711.1. Digitale Tools in Lehr-Lernsettings 11911.2 Bevor es losgeht: Feed_In 12211.3 Nicht zuletzt: Asynchrone Selbstlernphasen empfohlen! 12812 Nachwort: Weiter geht's ... 13013 Literaturverzeichnis 131
Prof. Dr. Frank Linde lehrt am Institut für Informationswissenschaft an der TH Köln.
ISBN-13:
9783825256036
Veröffentl:
2021
Erscheinungsdatum:
15.02.2021
Seiten:
143
Autor:
Nicole Auferkorte-Michaelis
Gewicht:
157 g
Format:
185x118x12 mm
Serie:
13, Kompetent lehren
Sprache:
Deutsch

14,90 €*

Lieferzeit: Sofort lieferbari
Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.