Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Niemanden aufgeben - Das Hamburger Gefängniswesen von 1270 bis zur Gegenwart

Langbeschreibung
Das Hamburger Gefängniswesen und der Hamburger Strafvollzug stehen immer mal wieder in der Kritik. Doch bei diesem häufig oberflächlichen Blick wird vergessen, dass viele Verbesserungen im Gefängnisalltag und in der Unterbringungssituation in deutschen Anstalten von Hamburg ausgingen - und das bereits seit Jahrhunderten. Klaus Neuenhüsges hat es unternommen, den Hamburger Strafvollzug über 800 Jahre nachzuvollziehen. Dabei kommen verblüffende Kontinuitäten zum Vorschein bei den Versuchen, den Menschen zu "verbessern", aber es zeigen sich auch die vielen Änderungen in der Ansicht, wie mit eingesperrten Menschen umzugehen sei, je nach gesellschaftlichem, wirtschaftlichem oder politischem Zeitgeist. Die Kenntnis des Vollzugsalltags der Gefangenen lässt den Autor besonders zwei verdienstvolle Gruppen hervorheben: die großen Reformer des Gefängniswesens und die Mitarbeiter des Allgemeinen Vollzugsdienstes. Damit bietet dieses Buch einen kompakten Einblick in ein Thema, das selten im Rampenlicht der Geschichte erscheint, aber umso mehr über unser Gemeinwesen aussagt - und nicht zuletzt über unser Selbstverständnis als Menschen.
Klaus Neuenhüsges absolvierte ein Studium der Sozialen Arbeit sowie ein Kontaktstudium sowohl in Kriminologie als auch in Geschichte. Seine berufliche Laufbahn im Hamburger Justizvollzug, die er 1981 begann, war geprägt von seiner gewerkschaftlichen Tätigkeit. Er war Vorsitzender - jetzt Ehrenvorsitzender des Landesverbandes Hamburgischer Strafvollzugsbediensteter (LVHS), Vorsitzender des Personalrats beim Strafvollzugsamt der Justizbehörde und stellvertretender Bundesvorsitzender des Bundes der Strafvollzugsbediensteten Deutschlands (BSBD).Klaus Neuenhüsges ist verantwortlich für das Gefängnismuseum Hamburg und Dozent an der Vollzugsschule der Behörde für Justiz und Verbraucherschutz.
ISBN-13:
9783756260911
Veröffentl:
2022
Seiten:
146
Autor:
Klaus Neuenhüsges
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
6 - ePub Watermark
Sprache:
Deutsch

4,99 €*

Lieferzeit: Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.