Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Hinterlassenschaft

Ein Roman aus einer früheren Zeit
Langbeschreibung
Der Roman beginnt im Jahre 1512 in der Schreibstube des Klosters Lorch. Dort will der alte Mensch und Leiter des Skriptoriums Pater Matthäus von Spaltenfels OSB ein paar seiner persönlichen Dinge nicht seinen Mitbrüdern hinterlassen. Deshalb schickt er diese auf eine "Reise in die Zukunft", wo sie an verschiedenen Orten unterschiedliche Menschen in die Hände geraten. Der Reisebeginn also im Kloster Lorch, dass "Finale" findet aber dann in einer Apotheke in Mimmenhausen in der Nähe des Klosters Salem im Jahre 1653 statt.Und was ereignet sich dazwischen ...?
Matthias Brugger:- Jahrgang 1956- 1982 bis 1985 Studium an der Neuen Kunstschule Zürich1996 gründete er die Internationale Künstlerinitiative Spaltenstein-Pojekt- Mitglied der IUOMA ( International Union of Mail Artists)- Ausstellungen bzw. Ausstellungsbeteiligungen weltweit- 2013 und 2019 nimmt die Brentano-Gesellschaft Gedichte von ihm in die "Frankfurter Bibliothek - Jahrbuch für das neue Gedicht" auf- seither sind sieben Bücher von ihm erschienen.
ISBN-13:
9783753487625
Veröffentl:
2021
Seiten:
468
Autor:
Matthias Brugger
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
6 - ePub Watermark
Sprache:
Deutsch

9,99 €*

Lieferzeit: Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.