Die Spinne - Der König des Verbrechens

Bd. 1, Originaltitel:The Spider's Syndicate of Crime
Langbeschreibung
DAS FANTASTISCHSTE VERBRECHERGENIE DER WELT!
Ausgestattet mit rasiermesserscharfem Verstand, überlegenen körperlichen Eigenschaften und einer breiten Palette hochmoderner Geräte, will Die Spinne die New Yorker Unterwelt übernehmen und ein eigenes Verbrechersyndikat erschaffen.

Diese Band beinhaltet die ersten Abenteuer, die Die Spinne erlebte, bei denen sie Gefolgsleute für ihr neu entstehendes Reich rekrutiert und sich gegen schurkische Feinde zur Wehr setzt: Der Illusionist, der unglaubliche Trugbilder erzeugt, das teuflische Genie Dr. Mysterioso und der gefürchtete Androidenmaster und dessen tückische Menschmaschinen.

In England erschien The Spider in den 1960er Jahren erstmals im Comic-Magazin Lion unter der Mitarbeit von Superman-Erfi nder Jerry Siegel. In Deutschland kennt man den Superverbrecher aus dem legendären KOBRA-Magazin - hier kann man die Abenteuer erstmals chronologisch als hochwertige Kollektion lesen.

DER AUFSTIEG DES SUPERSCHURKEN ALS SAMMELBAND - NEU ÜBERSETZT & CHRONOLOGISCH!
Haupbeschreibung
In den 1980er Jahren gehörte das KOBRA-Magazin zur Pflichtlektüre eines jeden Comic-Fans. Das Anthologie-Periodikum präsentierte in Fortsetzungen - über jeweils nur wenige Seiten - diverse Comics, aus den Genres Thriller, Horror, Fantasy, SciFi, Sport und Funny, die heute legendär sind. Unter anderem "Trigan" und "Storm" wurden dort erstmals veröffentlicht. Leider wurden die (u.a.) aus England, Frankreich, Italien und den Niederlanden stammenden Comics nach dem Ende von KOBRA in der Regel nicht mehr weiter veröffentlicht. Panini will nun einige der Klassiker erstmals als Sammelbände in deutscher Sprache den Fans von damals und heute zugänglich machen. Als erste Bände sind "Die eiserne Hand" und "Spider - König des Verbrechens" geplant.

Bekannt aus dem legendären Kobra-Magazin
Der Aufstieg des Superschurken als Sammelband, neu übersetzt & chronologisch
Ehe Ted Cowan Comic-Autor wurde, arbeitete er als Laborassistent bei Shell-Mex und verpflichtete sich beim Ausbruch des Zweiten Weltkriegs in der britischen Luftwaffe. Nach einem Absturz war er gezwungen, sich erneut zu verpflichten, diesmal beim Heer. Er wurde Meldefahrer, aber ein erneuter Unfall beendete seine militärische Karriere.
Nachdem Cowan einen Comic gelesen hatte, dessen Schreibstil ihm missfiel, schrieb er an Stan Boddington, den damaligen Herausgeber des Champion. Boddington gab ihm eine Chance, und Cowan begann an Ginger Nutt zu arbeiten - einem erfolgreichen Comic-Strip über einen australischen Jungen, der fast sieben Jahre lang lief.

Cowans nächster Comic-Strip - The Jungle Robot - erschien in der ersten Ausgabe des Lion-Magazins. Es sollten noch viele weitere Abenteuer des Roboters Archie folgen. Für Lion schrieb Cowan viele beliebte Comic-Strips, darunter Paddy Payne, Adam Eterno und natürlich Die Spinne, die er mit erschuf und für die er die beiden ersten kompletten Storys schrieb.
ISBN-13:
9783741624360
Veröffentl:
2022
Erscheinungsdatum:
07.06.2022
Seiten:
112
Autor:
Ted Cowan
Gewicht:
1210 g
Format:
320x251x20 mm
Sprache:
Deutsch

35,00 €*

Lieferzeit: Sofort lieferbari
Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.