Schwarzer August

Lost in Fuseta. Ein Portugal-Krimi
Langbeschreibung
Der vierte Fall für Leander Lost.
Haupbeschreibung
Über eine halbe Million verkaufte Exemplare der »Lost in Fuseta«-Reihe »Holger Karsten Schmidt erzählt seine Kriminalgeschichte mit viel Sinn für psychologische Details, mit einem genauen Gespür für Spannung und Dramaturgie.« Hamburger Abendblatt
»Eine großartige Mischung aus Spannung, fantastischen Figuren, Humor und Liebe für die portugiesische Lebensart« Buch aktuell
»Wer Portugal liebt, den wird bei der Lektüre von >Lost in Fuseta
Gil Ribeiro, geboren 1965 in Hamburg, landete 1988 während einer Interrail-Reise quer durch Europa nur dank eines glücklichen Zufalls an der Algarve und verliebte sich umgehend in die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Portugiesen. Seitdem zieht es ihn immer wieder in das kleine Städtchen Fuseta an der Ost-Algarve, wo ihm die Idee zu »Lost in Fuseta« kam. In seinem deutschen Leben ist Gil Ribeiro alias Holger Karsten Schmidt seit vielen Jahren einer der erfolgreichsten Drehbuchautoren Deutschlands. Anfang 2020 erschien bei Kiepenheuer & Witsch sein Kriminalroman »Die Toten von Marnow«, der im Frühjahr 2021 als gleichnamige Mini-Serie in der ARD für Furore gesorgt hat. Holger Karsten Schmidt lebt und arbeitet bei Stuttgart.
ISBN-13:
9783462001495
Veröffentl:
2021
Erscheinungsdatum:
10.06.2021
Seiten:
400
Autor:
Gil Ribeiro
Gewicht:
302 g
Format:
186x122x28 mm
Serie:
4, Leander Lost ermittelt
Sprache:
Deutsch

12,00 €*

Lieferzeit: Sofort lieferbari
Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand