Lokales Denken, globales Handeln

Interkulturelle Zusammenarbeit und globales Management, Originaltitel:Cultures and Organizations - Software of the Mind
Langbeschreibung
Inhalt Wie unsere Herkunft das Denken, Fühlen und Handeln beeinflusst: Brandaktuell in Zeiten großer Migrationsbewegungen erhält der Leser auf gut verständliche und anregende Weise Einsichten darüber, wie der Ort, an dem wir aufgewachsen sind, unsere Art zu denken, zu fühlen und zu handeln formt. Basierend auf Hofstedes Forschungsarbeiten in mittlerweile mehr als siebzig Ländern, über einen Zeitraum von vierzig Jahren hinweg, untersucht "Lokales Denken, globales Handeln", was Leute trennt, obgleich doch Kooperation so klar in jedermanns Interesse wäre. Diese komplett überarbeitete Neuauflage enthält wesentliche Beiträge aus Michael Minkovs Datenanalyse des World Value Surveys und zur Evolution von Kulturen von Gert Jan Hofstede. Zielgruppe Führungskräfte mit Auslandskontakten, Führungskräfte im Marketing und Personalmanagement, Dozenten und Studierende in betriebswirtschaftlichen Studiengängen.
Haupbeschreibung
Bis zur 5. Auflage erschienen als Beck-Wirtschaftsberater im dtv Band 50807. *** auch als eBook verfügbar
ISBN-13:
9783423509527
Veröffentl:
2017
Erscheinungsdatum:
10.11.2017
Seiten:
557
Autor:
Geert Hofstede
Gewicht:
423 g
Format:
190x125x25 mm
Serie:
50952, dtv-Taschenbücher Beck Wirtschaftsberater
Sprache:
Deutsch

19,90 €*

Lieferzeit: Sofort lieferbari
Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.